GoPro Hero3+ Black Edition

Wichtigste technische Daten

  • Video-Auflösung: 4.096 x 2.160 px (Ultra HD / 4K)
  • Bildfrequenz: 15 Bilder/Sek bei Ultra HD / 240 Bilder/Sek bei 848 x 480 px
  • Foto-Auflösung: 4.000 x 3.000 px (12,0 Megapixel)
  • Display: Statusdisplay
  • Gewicht: 74 g
  • Features: Wasserdicht bis 40 m mit Gehäuse, Zeitlupe, Zeitraffer (0,5-60 Sek), Serienbild-Aufnahme (max. 30 Bilder/Sek), WLAN, Live Streaming

Positives
  • Super Videoqualität in max. Ultra HD
  • Starker Bildstabilisator
  • Auch unter Wasser und in Bewegung sehr scharfe Aufnahmen
  • Gute Tonqualität
  • Intuitive Bedienung
  • Schnelle Einschaltzeit
  • Mit 74 g ultraleicht

Negatives
  • Relativ hoher Preis
  • Bei eingeschaltetem WLAN sinkt die Akkuzeit schnell


Preisvergleich bei führenden Onlineshops

Abruf der Informationen: 08.06.2017 5:41:57. Preise könnten jetzt geringer oder höher sein. *

Wichtigste technische Daten Video-Auflösung: 4.096 x 2.160 px (Ultra HD / 4K) Bildfrequenz: 15 Bilder/Sek bei Ultra HD / 240 Bilder/Sek bei 848 x 480 px Foto-Auflösung: 4.000 x 3.000 px (12,0 Megapixel) Display: Statusdisplay Gewicht: 74 g Features: Wasserdicht bis 40 m mit Gehäuse, Zeitlupe, Zeitraffer (0,5-60 Sek), Serienbild-Aufnahme (max. 30 Bilder/Sek), WLAN, Live Streaming Super Videoqualität in max. Ultra HD Starker Bildstabilisator Auch unter Wasser und ...
8.61 Wertung
Spitzenklasse

In unserem Action Cam Test glänzt die ultraleichte GoPro Hero3+ Black Edition mit hervorragenden, scharfen Videos, die auch unter Wasser und in schneller Bewegung kaum an Qualität verlieren und bei Bedarf bestens automatisch stabilisiert werden.

Video- & Fotoqualität
9.4
Ausstattung
8.3
Bedienung/Handling
8.5
Akkuleistung
6.2
Preis/Leistung
7.7
Add your review

Fachzeitschriften: Das sagen andere Experten

„Die GoPro Hero3+ Black Edition war lange Zeit die klare Nummer 1. Mittlerweile sind einige Konkurrenten vorbeigezogen, auch wenn ihre Videoqualität und die Bildstabilisierung etwa am Motorrad nach wie vor herausragend sind. (…) die Auswahl an Extras ist groß, aber teuer. Wer aufs 4K-Format der neuen Hero4 verzichten kann, spart rund 100 Euro.“
Audio Video Foto Bild (12/2014) - Urteil: gut (2,33)
„Bei Bild und Ton setzt sich die GoPro Hero 3+ sichtlich von der Konkurrenz ab: Die Videos haben eine super Qualität und bewegen sich auf Profiniveau. (…) fast 600 Euro tun richtig weh.“
Motorrad (19/2014) - Urteil: sehr gut (92 von 100 Punkte) / Testsieger
„Das Flaggschiff der GoPro-Serie leistet bis zu 4K-Auflösung, speichert auch unter Wasser scharfe und ansehnliche Videos und lässt sich dank des riesigen Zubehörangebotes für nahezu jeden Zweck nutzen.“
c't (18/2014)
„die Hero3+ soll die Daten bis zu 4x schneller übertragen. Das macht sich z.B. beim Live-Bild in der GoPro App bemerkbar (…) Die Kamera zeichnet Videos in 4K-Auflösung auf, wenn auch nur mit 15 fps. Beim Anschluss setzt GoPro auch bei der Hero3+ wieder auf Mini-USB. Das macht unterwegs zwar oft ein zusätzliches Kabel nötig, die größere mechanische Stabilität ist aber ein Vorteil gegenüber Micro-USB.“
Android (03/2014) - Urteil: sehr gut (5 von 5 Punkte)
„But ultimately, if you want the action camera that shoots the best footage, then you want the GoPro Hero 3+ Black edition. It gives you so many ways to get the best-looking footage, and there’s a reason this is the camera the most of the pros use. It’s not just good marketing. It’s a great camera.“
Gizmodo (04/2014) - Urteil: Testsieger
„Die Hero3+ Black Edition ist die Cam mit der besten Videoqualität und höchsten Auflösung.“
CHIP Test & Kauf (04-05/2014) - Urteil: gut (1,5) / Testsieger
„Plus: Tolle Bild- und Videoqualität; Sehr kompakt; Verbessertes Gehäuse. Minus: WLAN verringert die Akkulaufzeit erheblich.“
SFT (03/2014) - Urteil: sehr gut (1,2)
„Plus: Sehr gute Videoqualität; Hohe Auflösungen bis zu 4K; Gute Tonqualität. Mittel: Hoher Preis. Minus: -.“
eMedia (03/2014) - Urteil: gut - sehr gut (4,5 von 5 Sterne)
„Die WLAN-Anbindung und die Fernbedienung der GoPro sind immer noch genauso gute Argumente für die Hero 3+ wie der Protunes-Modus, in dem die Kamera mit höherer Auflösung aufzeichnet und somit die anschließende Bildberuhigung via Software verlustfrei erledigt. Schön, dass die Bildqualität nun auch im Weitwinkelmodus stimmt.“
VIDEOAKTIV (02/2014) - Urteil: gut (65 von 100 Punkte) / Kauftipp
„Die Bildqualität ist auf einem richtig guten Niveau und konkurriert im Praxistest mit der Qualität der Drift HD Ghost. Das Bild ist sehr klar und deutlich. Die Schärfe sitzt auch bei schnellen Bewegungen sehr gut. (…) Die Bedienung ist uneingeschränkt vom mitgelieferten Unterwassergehäuse sehr intuitiv.“
Digital photo (01/2014) - Urteil: 4 von 5 Sterne / Testsieger

Weitere Modelle und Bezeichnungen


Nützliche Links und Downloads


* Ergänzende Preisangaben   * Ergänzende Versandkostenangaben